Fahrertraining für Bridgestone-Kunden auf der Nordschleife

Donnerstag, 25. März 2010 | 0 Kommentare
 

Am 31. Mai und am 1. Juni dieses Jahres wird die Nordschleife des Nürburgrings, die mit 21 Kilometern Länge und über 70 Kurven als Anziehungspunkt für sportlich orientierte Motorradfahrer gilt, im Rahmen eines zweitägigen Fahrertrainings ausschließlich Bridgestone-Kunden zur Verfügung stehen.

Am ersten Tag können interessierte Biker die Strecke in kleinen von Instruktoren geführten Gruppen kennenlernen, am zweiten Tag ist die Strecke nach einem morgendlichen Warm-up dann frei für schnelle Runden – wahlweise mit oder ohne Instruktoren. Je nach gebuchtem Paket liegen die Preise bei 290 Euro (ein Fahrtag ohne Übernachtung), 415 Euro (ein Fahrtag, Übernachtung im Einzelzimmer) und 830 Euro für das komplette Paket mit beiden Fahrtagen und zwei Übernachtungen im Einzelzimmer. Bei Übernachtungen im Doppelzimmer kosten die Trainings 375 Euro für einen Fahrtag bzw.

750 Euro für beide Fahrtage. Bridgestones “Biker’s-Club”-Händler sollen das Training zu Sonderkonditionen buchen können. Details zu der Veranstaltung können unter www.

bridgestone-mc.de abgerufen werden. Als Ansprechpartner bei dem Reifenhersteller wird in diesem Zusammenhang Clemens Goth genannt, der unter der Telefonnummer 06172/408255 bzw.

per E-Mail an clemens.goth@bridgestone.eu kontaktiert werden kann.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *