Bridgestone vermisst in der MotoGP den Wettbewerb

Hiroshi Yasukawa, Direktor Bridgestone Motorsport, vermisst in der MotoGP den Wettbewerb mit anderen Reifenherstellern, bekennt er in einer Bilanz des Jahres 2009, in dem der japanische Hersteller in dieser Serie erstmalig Exklusivstatus hatte. Gleichwohl sei es durchaus herausfordernd, die Bedürfnisse des gesamten Fahrerfeldes zu befriedigen, auch hinsichtlich der Infrastruktur. Yasukawa bekräftigt zum Abschluss seiner Jahresbilanz, dass Bridgestone seine Verpflichtungen auch in den nächsten beiden Jahren, in denen das Unternehmen weiterhin Exklusivausrüster sein wird, erfüllt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.