Frage des Monats: Wird Europa Ersatzmarkt für chinesische US-Importe?

Donnerstag, 1. Oktober 2009 | 0 Kommentare
 

Nachdem Pkw-Reifen aus China in den USA mit Strafzöllen belegt werden, erwarten viele Marktteilnehmer eine Flut von chinesischen Reifen in Europa. Die Frage, wohin chinesische Hersteller und Großhändler ihre Reifen noch verkaufen sollen, wenn ihre Einfuhren in den USA mit einem Strafzoll von 35 Prozent belegt werden, ist nämlich alles andere als offen. Unterhält man sich mit entsprechenden Marktteilnehmern aus China, dann ist die erste Antwort auf entsprechende Fragen immer dieselbe: Europa.

Mit den Erwartungen bzw. Befürchtungen, die sich in diesem Zusammenhang ergeben, befasst sich auch unsere neue Frage des Monats. Teilen Sie uns hier (links auf unserer Website), was Sie denken: Werden Preise und Erträge im Budgetsegment weiter sinken oder nicht? Oder werden Ihrer Meinung nach überhaupt nicht mehr Reifen aus Fernost nach Europa gelangen? Die aktuelle Frage des Monats finden Sie links auf unserer Website.

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *