Ellerbrock erhält neue Position in der Marangoni-Gruppe

Montag, 31. August 2009 | 0 Kommentare
 
Die neue Ellerbrock-Mischerei hat rund sechs Millionen Euro gekostet und führte zu einer deutlichen Neupositionierung des Unternehmens in der Marangoni-Gruppe
Die neue Ellerbrock-Mischerei hat rund sechs Millionen Euro gekostet und führte zu einer deutlichen Neupositionierung des Unternehmens in der Marangoni-Gruppe

Die Ellerbrock Reifenrunderneuerungs-Technologie GmbH konnte Anfang Juli endlich die neue Mischerei am Standort in Henstedt-Ulzburg in Betrieb nehmen. Durch die sechs Millionen Euro teure Investition erfährt das Werk einen immensen Modernitätsschub und kann auch innerhalb der Marangoni-Gruppe eine komplett neue Rolle übernehmen, von der letzten Endes der deutsche Standort und die italienische Gruppe insgesamt deutlich profitieren können. Im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG erläutert Giuseppe Ferrari, Geschäftsführer des Marangoni-Geschäftsbereichs Retreading Systems, die neue Struktur der Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *