150 Bridgestone-Siege in der Formel 1

Da die Japaner Exklusivausrüster sind, stand ihr 150. Sieg bei einem Formel-1-Rennen natürlich schon vor dem Start fest. Beim Europa-GP am vergangenen Wochenende siegte auf dem Stadtkurs von Valencia Rubens Barrichello vom Team Brawn GP F1, nachdem er die ersten beiden Stints mit Bridgestone-Reifen der Spezifikation “soft” absolviert und dann zum Schluss die super-softe Laufflächengummimischung hatte aufziehen lassen und damit genau die gegenteilige Strategie der zweit- und drittplatzierten Lewis Hamilton und Kimi Räikkönen gewählt hatte.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.