Arakawa weiht Bridgestones neue EM-Reifenfabrik in Japan ein

Nachdem Bridgestone Mitte Juni bereits die Produktion im EM-Reifenwerk im japanischen Kitakyushu aufgenommen hat, folgte nun die feierliche Einweihung der neuen Fabrik. Über 30 lokale Regierungsvertreter und Würdenträger wohnten der Zeremonie gemeinsam mit Chairman, CEO und President Shoshi Arakawa und Senior Vice President Osamu Inoue bei. “Es ist eine große Freude für uns nach über 33 Jahren wieder eine neue Fabrik in Japan zu eröffnen”, so Arakawa. In der Fabrik will Bridgestone sogenannte “Giant OTR Tyres” bauen, also EM-Reifen bis zu 63 Zoll.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten