Messestand von BlitzRotary erhält Auszeichnung

Das vor rund einem Jahr eingeführte Messestandkonzept des Hebebühnenspezialisten BlitzRotary wurde auf der Automechanika in Frankfurt im September 2008 erstmals in zweigeschossiger Bauweise ausgeführt. Das außergewöhnliche Standkonzept wurde nun vom Hersteller der verwendeten Systemkomponenten – der Firma Burkhardt Leitner – als besonders gelungenes Projekt in die Liste der Referenzen aufgenommen. Burkardt Leitner würdigt den gelungenen Einsatz der Systeme Pila und Pila Petite. Schließlich muss ein Hebebühnenhersteller “hoch hinaus: Für BlitzRotary gestaltete format einen geräumigen Doppelstockstand mit viel Platz, auch sehr große Exponate unterzubringen. Riesige Motive auf den Wandfüllungen aus Glas, textilen Geweben und lackierten MDF-Platten machen den Stand weithin sichtbar. Das Café im oberen Stock ist zur Decke hin mit einem sprinklertauglichen und B1-zertifizierten Gewebe abgeschlossen.” Für BlitzRotary ist diese Auszeichnung eine Bestätigung, den eingeschlagenen Weg der Markenkommunikation fortzuführen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.