AMG-Räder in der Formel 1

Freitag, 27. März 2009 | 0 Kommentare
 
AMG-Räder in der Formel 1
AMG-Räder in der Formel 1

Auch in der Formel-1-Saison 2009 sorgen der SL 63 AMG als “Official F1 Safety Car” und das C 63 AMG T-Modell als “Official F1 Medical Car” für Sicherheit. An Vorder- und Hinterachse des Safety Car kommen 19 Zoll messende AMG-Leichtmetallräder mit filigranen Doppelspeichen in der extraleichten Schmiedetechnologie zum Einsatz; auf den 8,5 Zoll bzw. 9,5 Zoll breiten Felgen sind Reifen im Format 255/35 (vorn) sowie 285/30 (hinten) montiert.

19 Zoll große Leichtmetallräder in 8 bzw. 9 Zoll Breite mit Pneus der Dimension 235/35 (vorn) und 255/30 (hinten) gewährleisten beim Medical Car den Fahrbahnkontakt. .

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *