Fusion von MAHA Südafrika und Workshop Electronics

In Johannesburg (Südafrika) findet die erste Automechanika South Africa statt. Ab heute und bis zum 21.3. präsentiert sich die Firma MAHA im Rahmen eines deutschen Pavillons und informiert über interessante Innovationen – nicht nur technischer Art: MAHA nutzt diese Plattform auch, um die Fusion zwischen MAHA South Africa Pty. Ltd. und Workshop Electronics (Millitron) Pty. Ltd bekannt zu geben.

In der südafrikanischen Automobilindustrie sieht MAHA gute Geschäftschancen, und zwar vorzugsweise im Zulieferbereich. Das begründet sich durch den in den letzten Jahren enorm gestiegenen Bedarf im Kfz-Sektor. Vor diesem Hintergrund wurde der Gedanke, Kompetenzen zu bündeln, um so mit geballter Kraft einen aufstrebenden Markt bedienen zu können, Realität: Die 1991 gegründete MAHA South Africa Pty. Ltd. und die 1985 gegründete Workshop Electronics (Millitron) Pty. Ltd. schließen sich unter dem Namen MAHA Millitron South Africa Pty. Ltd. (kurz MMSA) zusammen. Am 1. April 2009 wird die MMSA dann eine der Tochtergesellschaften der MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG. Als Geschäftsführer der MMSA werden Rob Braham, der frühere Inhaber von MAHA South Africa, und Hans van der Nest, ehemals Inhaber der Workshop Electronics (Millitron), fungieren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.