Neue Ergebnisse der Bridgestone-Kampagne „Think Before You Drive“

Donnerstag, 12. März 2009 | 0 Kommentare
 

Im Rahmen der internationalen Kampagne “Think Before You Drive”, die hierzulande “Erst Denken – Dann Lenken” heißt, hat Bridgestone im Jahre 2008 die Reifen an 31.178 Pkw in 14 EU-Staaten untersucht und präsentiert jetzt die Ergebnisse, nach denen einer von acht Autofahrern mit einem hohen Risiko fährt. Im Einzelnen: 33 Prozent der untersuchten Reifen waren nah an der oder sogar unter (10,3 Prozent) der noch erlaubten Profiltiefe von 1,6 Millimeter.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *