Continental erhält internationale Serienaufträge für Multi Media Platform

Dienstag, 10. März 2009 | 0 Kommentare
 
Conti in der Unterhaltungselektronik
Conti in der Unterhaltungselektronik

Continental bzw. die Division Interior erhält internationale Aufträge für Fahrzeugunterhaltungssysteme auf Basis der Continental Multi Media Platform (MMP). Die Systeme basieren auf der Microsoft Auto Software Plattform und werden in Nordamerika im Jahr 2010 und in Europa im Jahr 2011 auf den Markt kommen.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *