Yokohama holt Advan Neova AD08 nach Europa

Für die bevorstehende Sommersaison bietet Yokohama den Reifenhändlern in Europa einen neuen Sportreifen der Flaggschiffmarke Advan, und zwar den Advan Neova AD08. Der Reifen wird in 39 Dimensionen zwischen 15 bis 19 Zoll verfügbar sein und stehe dabei „im Geist und der Ingenieurskunst des legendären Yokohama A008“. Am Autosalon in Genf (5.-15. März 2009) können die Reifen bestaunt werden, die bereits im November 2008 auf der SEMA-Show in Las Vegas das Interesse der Besucher auf sich gezogen haben. Der neue Advan Neova AD08 wurde nach einem eindeutigen Anforderungsprofil gebaut: Mit der Performance eines reinrassigen Rennreifens sollte er zum schnellsten und sportlichsten Straßenreifen in der Geschichte von Yokohama werden.

„Genau das ist den japanischen Ingenieuren gelungen, denn der Reifen lässt das Fahrzeug in allen Geschwindigkeiten wie auf Schienen bewegen. Die unglaubliche Leistungsfähigkeit konnte erreicht werden, da beim Aufbau des Reifens, bei der Entwicklung der Laufflächenmischung und für die Anordnung des Profils auf das Wissen und die Erfahrung aus verschiedenen Motorsportserien wie zum Beispiel der FIA World Touring Car Championship (WTCC) zurückgegriffen wurde“, heißt es dazu in einer Mittelung des Reifenherstellers. Die Kombination aus all diesen Faktoren habe „einen eindrucksvollen Reifen hervorgebracht, der im Hochgeschwindigkeitsbereich auf trockener Strasse brilliert, aber auch ein sicheres Handling, große Fahrstabilität und viel Grip auf nasser Straße aufweist sowie jederzeit mühelos zu kontrollieren ist.“

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.