Marathonfahrt mit Erdgasantrieb auf Conti-Reifen

,

Der Continental-Konzern unterstützt Rainer Zietlow bei seiner Rekordfahrt mit einem von Erdgas angetriebenen Fahrzeug, in deren Rahmen der Mannheimer innerhalb von 80 Tagen alle 800 Erdgastankstellen in Deutschland ansteuern und so für Erdgas als Kraftstoff werben sowie zugleich den guten Ausbau des Erdgastankstellennetzes in Deutschland demonstrieren will. Zietlows VW Passat 1.4 TSI EcoFuel ist deswegen nicht nur mit Reifen aus der “WinterContact”-Produktfamilie des Herstellers ausgerüstet, sondern zudem noch mit dem von der Continental-Division Interior entwickelten Navigationssystem “VW RNS 510” und Kartendaten von Navteq. Dabei strebt der Rekordfahrer bei seiner Tour durchschnittliche Kraftstoffkosten von 4,35 Euro je 100 Kilometer an. Start der 20.000 Kilometer langen Tour war am 7. Januar im bayerischen Irschenberg, das Ziel in Westerland/Sylt will Zietlow am 22. März erreicht haben.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.