AutoZum-Veranstalter übernimmt Vorsitz der „Messen Austria“

Zum Ende des vergangen Jahres hat turnusgemäß Reed Exhibitions Messe Salzburg den Vorsitz der “Arbeitsgemeinschaft Messen Austria”, kurz “Messen Austria” (MA) für die Jahre 2009 und 2010 übernommen. Der Vorsitzwechsel wurde laut Statuten bei der vergangenen Generalversammlung der Messen Austria im Dezember des Vorjahres in Steyr vollzogen. Der Arbeitsgemeinschaft Messen Austria gehören zwölf Messegesellschaften an. Johann Jungreithmair, Geschäftsführer und CEO der Reed Exhibitions-Gruppe in Österreich, die unter anderem die “AutoZum” veranstaltet, will in den nächsten zwei Jahren der Vorsitzführung den erfolgreich eingeschlagenen Weg der Messen Austria konsequent fortsetzen, mit dem Ziel, “den Stellenwert des heimischen Messewesens in der Wirtschaft, bei Institutionen, Verbänden und Politik sowie in der breiten Öffentlichkeit zu stärken”.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.