Auch Reifenhersteller MRF mit Produktionskürzungen

Nach einigen Wettbewerbern im heimischen indischen Markt hat auch MRF Ltd. Produktionskürzungen angekündigt, von denen “ExpressBuzz” berichtet. In den Reifenwerken von Tiruvottiyur, Arakonam und Puducherry wird die Fertigung um 15 Prozent heruntergefahren. Unter anderem werden die niedrigeren Produktionszahlen der Erstausrüstungskunden Tata Motors und Hyundai als Grund für die verringerte Nachfrage genannt. Obwohl auch der Nutzfahrzeugmarkt in Indien unter der Wirtschaftskrise leidet, hat MRF für das Lkw-Reifenwerk in Goa bislang noch keine Produktionskürzungen beschlossen, hält sich diese Option aber offen, sollte es zu einer weiteren Verschlechterung der Lage kommen. Währenddessen verzögert sich der Bau eines neuen MRF-Reifenwerkes in Tiruchy, das in der ersten Ausbaustufe auf 350.000 Einheiten jährlich ausgelegt ist und das im letzten Quartal 2009 in Betrieb genommen werden sollte.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.