Mit gestohlenen Reifen nicht weit gekommen

Österreichische Polizisten haben in der Nacht vom 31. Oktober zum 1. November einen polnischen Transporter angehalten, weil ihnen das mit Fahrzeugteilen (Reifen, Batterien) vollgeladene Fahrzeug verdächtig vorkam. Dabei hatten die Beamten offenbar einen guten Riecher, denn wie sich einem Bericht der Oberösterreichischen Nachrichten entnehmen lässt, stellte sich heraus, dass die auf der Ladefläche entdeckten drei Paletten Reifen tatsächlich erst kurz zuvor bei einem Einbruch entwendet worden waren.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.