Reifenrußwerk von Bridgestone in Mexiko eröffnet

Dienstag, 21. Oktober 2008 | 0 Kommentare
 

Unter dem Namen “Mexico Carbon Manufacturing SA DE CV” hat Bridgestone ein Werk für Reifenruß im mexikanischen Altamira (Tamaulipas) eröffnet. Präsident der hundertprozentigen Konzerntochter ist Yoichi Shiroki, die Kapazität wird mit 35.000 Tonnen jährlich beziffert, die Mitarbeiterzahl mit ca.

hundert. Diese dritte konzerneigene Reifenrußproduktionsstätte – nach Japan und Thailand – ist für die Versorgung der Bridgestone-Reifenwerke in Nord- und Südamerika zuständig..

Schlagwörter:

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *