Digital-Handreifenfüller mit automatischer Überprüfungsroutine

,

Als Routinetätigkeit im Handwerk muss das Prüfen, Befüllen und Entlüften von Reifen schnell und sicher erfolgen. Mit einem völlig neuartigen digitalen Handreifenfüller hat Würth auf diese Anforderungen reagiert. Gegenüber analogen Handreifenfüllern biete das digitale Gerät dem Anwender erhebliche Vorteile, hieß es im Rahmen der Automechanika. So sorgt die automatische Überprüfungsroutine für die Funktionssicherheit der digitalen Anzeige, was für den Anwender ein sicheres Vermeiden von Ablesefehlern bedeutet.

Diese Digitalanzeige stellt ein wesentliches Produktmerkmal des neuen Handreifenfüllers von Würth dar. Sie gibt den vom Drucksensor ermittelten Wert innerhalb von 0,2 Sekunden und damit nahezu fließend aus – somit ist in dieser Hinsicht kein Unterschied zu Geräten mit analoger Anzeige feststellbar. Ein wichtiges Sicherheitsfeature ist jedoch die integrierte automatische Funktionsroutine der Digitalanzeige. Dank dieser Überprüfungsroutine kann der Anwender vor jedem Messvorgang erkennen, ob alle Zahlensegmente funktionstüchtig sind oder nicht. Auf diese Weise wird verhindert, dass der Anwender durch den unbemerkten Ausfall eines Anzeigensegments falsche Messwerte – beispielsweise 0 statt 8 – abliest und in der Folge Reifen mit falschem Luftdruck befüllt.

In der täglichen Praxis von größter Bedeutung ist die robuste Ausführung des neuen digitalen Handreifenfüllers. Denn bei herkömmlichen, analogen Reifenfüllern auf der Basis der Rohrfeder-Mechanik besteht die Gefahr, dass harte Stöße – zum Beispiel durch den Fall auf den Werkstattboden – die Rohrfeder bleibend verformen und somit das Gerät unbrauchbar machen. Beim digitalen Handreifenfüller übernimmt dagegen ein elektronischer Drucksensor die Messung. Dieser ist im Inneren eines stoßgedämmten Gehäuses untergebracht und damit weitgehend unempfindlich gegenüber Erschütterungen. Auch das im Gegensatz zum großen, analogen Druckmanometer nicht biegeempfindliche Displaygehäuse leistet einen wesentlichen Beitrag zur Widerstandsfähigkeit gegenüber mechanischen Beanspruchungen. In Verbindung mit der kompakten Bauweise sowie dem Universalhebel zum wahlweise Befüllen oder Entlüften von Reifen stellt Würth dem Handwerk mit dem digitalen Handreifenfüller somit eine praxistauglich erscheinende und einfach zu bedienende Innovation mit hohem Sicherheitsstandard vor.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.