Initiative PRO Winterreifen und die Verkehrswacht: „4safety“

Donnerstag, 2. Oktober 2008 | 0 Kommentare
 

Verkehrssicherheitsexperten ist speziell im letzten Jahr vermehrt aufgefallen, dass die Reifen immer länger gefahren und häufig bis zur gesetzlich vorgeschriebenen Profiltiefe von 1,6 Millimeter im Einsatz sind. Über die Vorteile einer ausreichenden Profiltiefe bei Winterreifen informiert die von der Initiative PRO Winterreifen gemeinsam mit den Landesverkehrswachten gestartete Aktion „4safety“. Noch bis Ende November organisieren die Verkehrswachten mit Unterstützung des Deutschen Verkehrssicherheitsrats e.

V. (DVR) rund 80 Veranstaltungen in ganz Deutschland. Häufig werden sie dabei von Winterreifenexperten des Reifenfachhandels, der Kfz-Werkstätten oder Autohäuser unterstützt.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *