Michelin zeigt in Paris neues Elektroauto

Michelin wartet auf dem Pariser Automobilsalon vom 2. bis 19. Oktober 2008 nicht nur mit einem bei Venturi ausgestellten Elektroauto auf, der Reifenhersteller realisiert darüber hinaus ein weiteres entsprechendes Projekt in Kooperation mit dem französischen Unternehmen Heuliez, dem weltgrößten Hersteller von Elektrofahrzeugen, und dem französischen Telekommunikationsunternehmen Orange. Während Michelin die Entwicklung der Antriebstechnologie übernahm, konzipierte Heuliez das Chassis. Orange integrierte modernste Kommunikationstechnologien in die Fahrzeugstudie.

Das Elektroauto wird am Freitag, 3. Oktober, um 10:45 Uhr auf dem Heuliez-Stand (Halle 1, Gang D, Standnummer 510) enthüllt. An der Pressekonferenz nehmen Patrick Oliva, Director of Prospective and Sustainability Development im Michelin-Konzern, sowie Heuliez-Präsident Paul Quéveau und Barbara Dalibard, CEO Orange Business Services, teil.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.