Klarer Sieg für Michelin in Kundenzufriedenheitsstudie

Die Verbraucherorganisation J.D. Power and Associates hat mehr als 25.000 amerikanische Neuwagenkäufer aus den Jahren 2006 und 2007 nach ihrer Zufriedenheit mit der jeweiligen Erstausrüstungsbereifung befragt. In allen vier Fahrzeugkategorien – Luxus/Sport, Volumenauto, Pick-ups und SUVs – heißt der klare Sieger Michelin. Befragt wurden die Verbraucher innerhalb des ersten Jahres nach Kaufdatum.

Bei Luxus- und Sportwagen rangieren hinter Michelin die Marken Continental und Goodyear, die auch beide über dem Punktedurchschnitt ins Ziel kommen. Unterdurchschnittlich schneiden in dieser Reihenfolge Pirelli, Dunlop, Bridgestone und – recht weit abgeschlagen – Yokohama ab.

Bei den Volumen-Pkw kann nur Pirelli noch überdurchschnittlich hinter einer weit enteilten Marke Michelin ins Ziel kommen. Auf den Rängen finden sich Bridgestone, Continental, Goodyear, Firestone, Hankook, Kumho und Schlusslicht Dunlop.

Bei den Pick-ups bzw. großen Vans kommt Goodyear dem Primus immerhin recht nahe, auch noch überdurchschnittlich punktet die zweite Marke aus dem Hause Michelin BFGoodrich. Hinter der durchschnittlichen Punktzahl bleiben Bridgestone, Continental und General zurück.

Im SUV-Segment ist der Vorsprung Michelin wiederum sehr groß. Gleichauf belegen die Marken General und Pirelli Platz 2, ebenfalls noch überdurchschnittlich punkten Dunlop und Goodyear. Unterdurchschnittlich werden Bridgestone, BFGoodrich und Continental beurteilt, während Yokohama weit abgeschlagen die rote Laterne zugewiesen bekommt.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.