GPX erhöht US-Fertigung

Dienstag, 9. September 2008 | 0 Kommentare
 

Wie „Modern Tire Dealer“ berichtet, reagiert der nordamerikanische Industrie- und Agrarreifenanbieter GPX International Tire Corp. auf den Verkauf seines serbischen Reifenwerkes Rumaguma an Mitas nicht nur durch Kapazitätsverlagerung nach China, sondern baut auch die Produktion im Industrie-Vollgummireifenwerk in Gorham (Maine/USA) aus. Vor einigen Wochen hatte GPX aber auch das Reifenwerk im kanadischen Mississauga (Ontario) geschlossen, dort demontiertes Produktionsequipment wurde inzwischen in Gorham wieder installiert.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *