Beitrag Fullsize Banner NRZ

Bilstein erhält Auszeichnung Green Directory

Auf der 20. Automechanika stehen unter anderem die Klimadiskussion und deren Auswirkung auf den automobilen Aftermarket im Mittelpunkt. Passend dazu wurden kürzlich die Sieger des Umweltwettbewerbs „Green Directory“ genannt. Unten den Gewinnern ist auch der Fahrwerkspezialist Bilstein, der die Fachjury mit der Entwicklung und dem Einsatz von hochfestem Stahl zum Zweck einer deutlichen Gewichtsreduzierung (bis zu 24 %) bei der Stoßdämpferkonstruktion überzeugen konnte.

Insgesamt 25 Produkte und Dienstleistungen werden auf der diesjährigen Fachmesse Automechanika in Frankfurt (16. bis 21. September) einen „grünen Besucherleitfaden“ bilden. Der „Green Directory“ führt interessierte Messebesucher auf der Messe zu ausgewählten, nachhaltigen und emissionsreduzierten Technologien, Produkten und Dienstleistungen. Die Bewertung der 73 eingereichten Produkte und Dienstleistungen von
55 Unternehmen erfolgte über das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.