Alligator sponsert Studierende der Fachhochschule Ulm

Freitag, 8. August 2008 | 0 Kommentare
 
Von Studenten realisiert
Von Studenten realisiert

Ein Hauch von Glamour und großer weiter Motorsportwelt durchwehte das Dietrich Theater in Neu-Ulm, als der neue Formel-Rennwagen AL 08 feierlich der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Entwickelt und gefertigt haben den schnittigen Renner nicht etwa Ferrari, McLaren-Mercedes oder BMW, sondern rund dreißig Studierende der Fachhochschule (FH) Ulm. Die Alligator Ventilfabrik in Giengen unterstützt sie dabei nicht nur technisch, sondern auch finanziell.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *