Dunlop Reifenpartner der Scuderia Hanseat

Der „Hohen Schule des Autofahrens“ hat sich die Scuderia Hanseat verschrieben, die zwei Mal im Jahr zum intensiven Fahrtraining auf die Nürburgring-Nordschleife einlädt. Ab Herbst 2008 ist Dunlop als offizieller Reifenpartner der Hamburger mit dabei und bietet für Teilnehmer einen einzigartigen Service. Unter anderem steht für die rund 350 erwarteten Fahrzeuge und ihre sportlich-ambitionierten Fahrer der Dunlop-Motorsport-Truck im Fahrerlager zur Verfügung: Wer bei den Hanauern rechtzeitig vor dem Event eine Bestellung aufgibt, für den liegen beim internationalen Sportfahrerlehrgang am Nürburgring dann nicht nur die Reifen bereit, er profitiert auch von einem deutlichen Preisnachlass und einem kostenlosen Montageservice.

Vom Youngtimerfahrzeug bis zum großvolumigen Sportwagen reicht die Palette der Fahrzeuge, die bei den beiden Lehrgängen der Scuderia Hanseat antreten. In den Cockpits nehmen dann Fahrer Platz, die unter der Anleitung erfahrener Instruktoren intensiv an Fahrstil und -technik feilen wollen. Die Qualität der Ausbildung und des Umfeldes wird vom Dachverband Deutscher Motorsportbund (DMSB) sogar als Lehrgang für die Rennfahrerlizenz (Stufe National A) anerkennt.

Durch die Kooperation mit Dunlop wird der Veranstaltungsservice nun abgerundet, denn der neue Reifenpartner bietet für alle vorbestellten Reifen ein „Rundum-Sorglos-Paket“, das Beratung, Transport und Montage enthält. Zudem schreiben die Hanauer eine besondere Wertung für alle Teilnehmer aus, die die Veranstaltung auf Reifen mit dem markanten „Flying D“ auf der Seitenwand bestreiten. Der Beste von ihnen erhält als Prämie einen Satz Dunlop-Reifen.

Vom Dunlop-Reifenservice profitieren dagegen alle Teilnehmer. Die Ansprechpartner im Motorsport-Truck stehen vor Ort natürlich jedem Interessenten zur Verfügung. Details zum Lehrgang finden sich unter www.scuderia-hanseat.de im Internet. Dort und auf der Dunlop-Homepage www.dunlop.de (im Bereich „Club Dunlop“) ist rechtzeitig vor der Veranstaltung ein Infoblatt mit Reifen-Bestellformular verfügbar.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.