Michelins Agilis Camping im Wintertest

Montag, 21. April 2008 | 0 Kommentare
 

Eigentlich ist Michelins neuer Reisemobilreifen Agilis Camping eher für den Sommer gedacht. Da der Reifenhersteller ihn aber mit einer M+S-Kennung versehen hat, wurde er von der Zeitschrift promobil in der Größe 225/70 R15CP mit einem echten Winterreifen und einem ausgewiesenen Ganzjahresreifen verglichen. Bei der Anfahrtraktion blieb der Ganzjahresreifen RA 10 von Hankook um 26 Prozent hinter dem Spezialisten Snovanis von Barum zurück, der Michelin-Reifen gar um 38 Prozent.

Bei der Messung der Bremswege aus 50 km/h unter winterlichen Bedingungen kam der Spezialist nach 26,4 Metern zum Stehen, der Ganzjahresreifen nach 30,5 Metern und der Sommerreifen mit M+S-Markierung erst nach 37,8 Metern. Fazit der Tester: „Eine vollwertige Alternative zum Ganzjahresreifen ist der Agilis Camping nicht, eher ein Notbehelf für das winterliche Flachland.“.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *