Pirelli gewinnt wieder Winterwette

Montag, 10. März 2008 | 0 Kommentare
 

Seine traditionelle „Winterwette" hat der Reifenhersteller Pirelli in diesem Jahr gewonnen. Das Unternehmen hatte seinen Kunden versprochen, bei einem milden Winter bis zu 75 Prozent des Reifenkaufpreises zurückzuzahlen. Die durchschnittliche Tagestemperatur zwischen November 2007 und Februar 2008 lag jedoch je nach Wetterzone an 67 Tagen beziehungsweise 77 Tagen unterhalb von sieben Grad Celsius, so dass nach den Bedingungen der „Pirelli Winterwette“ der Reifenhersteller gewonnen hat.

Im vergangenen Jahr hatten rund 5.000 Kunden eine finanzielle Rückerstattung von 50 bis 75 Prozent des Kaufpreises erhalten, abhängig von der in der jeweiligen Region angefallenen Tage mit Temperaturen unter sieben Grad..

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *