Reifenladung behindert Verkehr auf Autobahn

Laut Neumarkt Online hat eine Ladung Pkw-Reifen in der Nacht vom 4. auf den 5. März am Uniberg zu einer kurzfristigen Sperrung der Autobahn 3 in Richtung Passau geführt. Wie es heißt, sei ein mit den Reifen beladener Lkw aufgrund eines Defektes zuvor auf dem Standstreifen abgestellt worden, dessen Auflieger dann offenbar von einem zu dicht an der Pannenstelle vorbeifahrenden anderen Lastwagen aufgeschlitzt wurde. Daraufhin verteilte sich ein Teil der geladenen Pkw-Reifen kreuz und quer über die Fahrbahn, sodass sie kurzzeitig total und später dann einspurig gesperrt werden musste.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.