Beru-Umsatzsprung mit Reifendruck-Kontrollsystem TSS

Die Beru Aktiengesellschaft (Ludwigsburg) erzielte auf Basis vorläufiger, noch nicht endgültig geprüfter Zahlen im Geschäftsjahr 2007 einen Konzernumsatz von 450,6 (Vorjahr: 439,0) Mio. Euro und steigerte die Umsatzerlöse damit moderat um 2,6 Prozent. Wesentlicher Wachstumsträger war das Geschäftsfeld Elektronik und Sensorik: Insbesondere bei den Umsätzen mit dem (Tire Safety System) konnte Beru ein Wachstum von mehr als 50 Prozent realisieren. Das operative Ergebnis lag bei ca. 43,1 Mio. Euro. Dieses Ergebnis wird noch durch einmalige Sondereffekte in Höhe von rund vier Mio. Euro belastet werden. Die Sondereffekte gehen auf ein am 13. Dezember 2007 angekündigtes Effizienzsteigerungsprogramm sowie auf das vorzeitige Ausscheiden zweier Vorstände im vergangenen Geschäftsjahr zurück.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.