„promobil“ testete neue Michelin-Reifen

Die Zeitschrift „promobil“ testete die beiden Reifentypen Agilis Camping (CP) und Agilis (C). Der Nachfolger des jahrelangen Marktführers bei Reisemobilen XC Camping hat zwar eine M+S-Kennzeichnung, wird von den Testern aber als Sommerreifen klassifiziert, der „auch milden Flachlandwintern trotzen könnte“. Getestet auf einem Bürstner Levanto A 576, wird nach 7.000 Kilometern eine gegenüber dem Vorgänger um zehn bis 15 Prozent höhere Laufleistung hochgerechnet; der CP-Reifen ist lieferbar in sechs Ausführungen mit Speedindex Q (= 160 km/h) und bietet sich an für Reisemobile auf Basis Fiat Ducato, Ford Transit, Renault Master oder das Sprinter-Vormodell. Auch der parallel angebotene neue Transporterreifen Agilis kann auf Reisemobilen montiert werden und ergänzt bzw. ersetzt die bisherige Familie von Agilis 51, 61 und 81. Dieser C-Reifen wird angeboten in 13 Größen mit den Speedindices R, S und T und hat keine M+S-Kennung.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.