Für Bridgestones F+E-Zentrum in Nordamerika gibt es drei Optionen

Freitag, 1. Februar 2008 | 0 Kommentare
 

Bridgestone/Firestone North American Tire (BFNAT) will ein neuer Technikzentrum errichten und prüft derzeit, entweder die fast hundert Jahre alten Räumlichkeiten am bisherigen Standort in Akron zu sanieren, dort neue Gebäude zu errichten oder gar nach Nashville umzuziehen, wo sich die Nordamerika-Zentrale befindet. Von den etwa tausend BFNAT-Beschäftigten in Akron arbeiten ca. 600 im aktuellen Technikzentrum.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *