Apollo stellt Konzeptreifen in Neu-Delhi vor

Der indische Reifenhersteller Apollo Tyres hat auf der Auto Expo, die gegenwärtig in Neu-Delhi stattfindet, seinen Konzeptreifen namens „Apollo Aspire TT“ vorgestellt, der vom Architekten und Designer Tom Tjaarda kreiert wurde. Tjaarda hat bereits über 70 Autos entworfen. Der Aspire TT ist ein asymmetrischer Reifen, der die Eigenschaften Leistung und Sicherheit miteinander verbinde. Darüber hinaus zeigt Apollo auf der Auto Expo einen weiteren Konzeptreifen. Die Studie „Dolphin“ wurde dabei allerdings vom eigenen F&E-Team designt. Laut Neeraj R.S. Kanwar, Joint Managing Director und COO des Reifenherstellers, seien die beiden Konzeptreifen Ausweis der Fähigkeit des Unternehmens, Design und Technologie in Produkten miteinander zu vereinen. „Ich ermuntere mein Team über das hinauszudenken, was möglich erscheint und somit das Unmögliche für unsere Kunden Wirklichkeit werden zu lassen“, so Kanwar.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.