Winterschlussverkauf bei ATU, 10 Prozent auf Winterreifen

Weihnachten ist vorbei und Deutschland geht auf Schnäppchenjagd. Kein Wunder: Noch vor dem traditionellen Winterschlussverkauf ist jetzt die erste Rabattwelle gestartet. Die Erwartungen der Kunden sind hoch. 46 Prozent der Verbraucher erwarten zu Jahresbeginn 2008 einen Rabatt von mindestens zehn Prozent. Vorstellungen, die Auto-Teile-Unger noch toppt: Im ATU-Winterschlussverkauf erhalten die Kunden Schnäppchen von bis zu 30 Prozent.

Pünktlich zum neuen Jahr ist im Einzelhandel die erste Rabattwelle angerollt. Echte „Preisknaller“ warten auf die Schnäppchenjäger. Damit wärmt sich die Branche für den traditionellen Winterschlussverkauf auf. Dieser wird 2008 am 21. Januar beginnen. Bei ATU müssen Verbraucher nicht so lange warten: „Im Jahr 2007 lagen wir mit unserem Motto „Alles außer teuer“ goldrichtig“, so der Pressesprecher der Autofahrerfachmarktkette Dr. Markus Stadler. „Wir möchten uns jetzt bei all unseren Kunden für das uns entgegengebrachte Vertrauen bedanken – mit echten Schnäppchen in hoher Qualität zum günstigen Preis.“

Zehn Prozent auf alle Winterreifen

ATU räumt jetzt die Lager für Winterreifen. Bis zum 31. Januar gibt es daher einen Rabatt von zehn Prozent auf alle Winterreifen. Beim Abverkauf der Kompletträder erwarten die Kunden sogar bis zu 30 Prozent Ersparnis gegenüber dem Einzelpreis. Der Wintereinbruch in vielen Teilen des Landes dürfte den Winterschlussverkauf im Autogeschäft zusätzlich beleben: „Viele Familien leisten sich jetzt Schneeketten, reduzierte Kindersitze oder eine Skibox fürs Autodach“, wissen ATU-Filialleiter aus Erfahrung. „Sehr beliebt sind auch Hifi-Produkte wie DVD- und MP3-Player fürs Auto“, so Markus-Manfred Fischer, Geschäftsleiter von ATU Auto-Teile-Unger in Nürnberg.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.