Michelin unterstützt „Mercedes-Benz Global TechMasters Pkw 2007“

Bei den „Global TechMasters Pkw 2007“ kürte Mercedes-Benz dieser Tage die besten Servicemitarbeiter und -teams aus seinem weltweiten Werkstattnetz. Als langjähriger Reifen- und Technologiepartner unterstützte Michelin den Wettbewerb, bei dem 75 Finalisten aus 15 Ländern ihr Können in puncto Fachwissen sowie Service- und Betreuungsqualität unter Beweis stellten.

Eine Teilprüfung im Rahmen des „Kompetenzzirkels“ bestand darin, verschiedene Reifenschäden zu erkennen. Im Rahmen des Wettbewerbs wurde dieses Jahr neben der Teamwertung und den kompetentesten Technikern erstmals auch der beste Serviceberater ermittelt. „Für Michelin sind gerade hervorragende Serviceberater bei unserem Partner Mercedes-Benz wichtig, denn sie sind für den Kunden auch beim Thema Reifen meist der erste Ansprechpartner“, erklärt Michael Egelhof, Verkaufsleiter „Autohaus“ für Michelin Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Platz eins belegte ein Werkstattteam aus der Schweiz, gefolgt von einer deutschen Servicemannschaft. Dank Michelin und dem Schmierstoffspezialisten Mobil winkt den Siegern die exklusive Fahrveranstaltung „Mercedes-Benz SLR McLaren-Driving Experience“ auf der Formel-1-Teststrecke im französischen Le Castellet. Insgesamt nahmen über 10.000 Mitarbeiter an dem internen Wettbewerb teil.

Mercedes-Benz setzt bei der Erstausrüstung von Serienfahrzeugen seit Jahren auf die starke Partnerschaft mit Michelin. Die Erstausrüstungsreifen von Michelin sind Maßanfertigungen, die auf die speziellen Fahrwerkseigenschaften jedes Mercedes-Benz-Modells abgestimmt sind. Der Supersportwagen Mercedes-Benz SLR McLaren rollt beispielsweise seit 2003 ausschließlich auf Michelin-Reifen vom Typ Pilot Sport PS2 vom Band. Während der gesamten Entwicklung neuer Modelle arbeitet Mercedes-Benz eng mit Michelin zusammen. Das Qualitätssiegel „MO“ (Mercedes-Benz Original) kennzeichnet auf der Reifenflanke den auf das Auto abgestimmten Pneu und soll dem Mercedes-Benz-Kunden helfen, beim Ersatz den besten Reifen für sein Fahrzeug zu finden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.