Manta A – ein Volkscoupé von Carrera auf „Dotz“-Rädern

Wer bei der diesjährigen IAA über den Außenbereich schlenderte, traute seinen Augen nicht: Beim viel besuchten Slotcar-Circuit des traditionsreichen Autorennbahn-Herstellers Carrera stand ein echter Opel Manta A. Und dieses einzigartige Fahrzeug geht als edler Preis an den Gewinner der Carrera Weltmeisterschaft 2008. Zur zeitgenössischen Ausstattung kommn als modernes Accessoire unter anderem Dotz-Felgen vom Typ Daytona Dark zum Einsatz. Alt und neu passen offensichtlich gut zusammen: Das 17-Zoll-Rad mit seinen fünf schlichten schwarzen Streben und dem silbernen Horn harmoniert mit der eleganten, aber nicht zu verspielten Karosserie des Manta A und unterstreichen die fließenden, fast italienischen Formen des Automobils. Die Daytona Dark der zur Alcar-Gruppe gehörenden Rädermarke erweist sich damit als ideale Tuning-Ergänzung für Old- und Youngtimer der 70er und 80er Jahre.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.