Barracudas „Velvet“ mit leichtfüßigem Auftritt

Mittwoch, 5. September 2007 | 0 Kommentare
 
"Velvet"
"Velvet"

Das Rad „Velvet“ von Barracuda (aerotechnik/Rielasingen-Worblingen) ist mit seinen fünf Speichen sehr „luftig“ gestaltet und vermittelt daher sportliche Leichtfüßigkeit. Die verwendete Technik sorgte hier ein filigranes Design, das ein geringes Gewicht ermögliche und dennoch eine hohe Festigkeit garantiere, so der Anbieter. Der große Abstand zwischen den Speichen gewährt einen Blick auf die Bremsanlage, wobei dann lackierte Bremssättel besonders gut zur Geltung kommen.

Barracuda bietet das Rad in drei Finishes an: Für einen dezenten Auftritt prädestiniert ist die Ausführung in „Hyper-Black Silver“, besonders schillernd wirkt die galvanisch verchromte Variante („Real Chrome“), und von der Oberflächenausführung „Higloss-Black“ hebt sich die Verschraubung des Rads besonders gut ab. Die Schrauben sorgen für einen edlen Mehrteiler-Look und werten das Rad entweder mit „Chrom“-, „Titan“- oder „Gold“-Optik auf. Erhältlich ist „Velvet“ für alle gängigen Fahrzeuge in den Größen in 8,5x18, 9,5x18, 8,5x19 sowie 9,5x19 Zoll.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *