Monroe-Club begrüßt 500. Mitglied

Jörn Lorenz, Tenneco-Marketingmanager für Deutschland, Österreich und die Schweiz, konnte das Autohaus Steinberg in Brühl bei Bonn als 500. Mitglied im Monroe-Club begrüßen. Mit seiner Marke Monroe ist Tenneco weltweiter Marktführer in Erstausrüstung und Aftermarket für Stoßdämpfersysteme. Das Autohaus Steinberg arbeitet bereits seit vielen Jahren eng mit Monroe zusammen.

Der Monroe-Club wurde im Juli 2006 ins Leben gerufen, um eine Informations- und Kommunikationsplattform für Kfz-Fachleute zu schaffen, die sich durch hohe Servicequalität auszeichnen. Auf der Online-Plattform des Monroe-Clubs können sich Werkstätten für ihre Treue zu Monroe belohnen lassen. Durch Sammeln und Einsenden von Monroe-Verpackungslaschen erhalten sie Treuepunkte, die sie online gegen attraktive Prämien, wie DVD-Player, Navigations-Systeme oder Rennsportartikel, einlösen können. Zu diesem Zweck wurde vor kurzem ein spezielles Tenneco-Servicecenter eingerichtet. Club-Mitglieder haben darüber hinaus die Möglichkeit, sich auf der Plattform für Trainingsprogramme oder Verkaufsförderungsaktionen, beispielsweise das Ausleihen des neuen Profi-Fahrwerktesters, anzumelden. Ein Downloadbereich bietet unter anderem Fachartikel und Datenblätter rund um die Stoßdämpfertechnologie. Außerdem kann sich jedes Mitglied auf der Monroe-Club Seite für einen Newsletter eintragen, der fachliche Tipps bietet und über Neuigkeiten aus der Tenneco- und Monroe-Produktwelt informiert. Im Club-Forum schafft Monroe Raum für weiteren fachlichen Austausch. Hier können Werkstätten online miteinander diskutieren, sich gegenseitig beratschlagen oder auch kritische Anmerkungen loswerden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.