Linglong: 250 Millionen Dollar für neue Pkw-Reifenfabrik

Dienstag, 7. August 2007 | 0 Kommentare
 

Zu den größten Reifenherstellern Chinas, die derzeit ohne nennenswerte ausländische Beteiligungen und Jointventures auskommen, gehört die Shandong Linglong Rubber Co., Ltd. Das ehrgeizige Privatunternehmen mit Sitz in Zhaoyuan (Provinz Shandong) baut derzeit seine Produktionskapazitäten umfangreich aus – bis 2009 sollen diese um über 50 Prozent gesteigert werden.

Da Linglong, wie viele andere chinesische Reifenhersteller auch, einen durchaus hohen Anteil seines Outputs auf Exportmärkten vertreibt bzw. vertreiben muss, da der chinesische Reifenmarkt unter Überkapazitäten leidet, steht künftig ein noch größeres Engagement auf lukrativen Exportmärkten zu erwarten. In Europa etwa ist Linglong bereits mit Importeuren wie Hämmerling oder Kirkby Tyres vertreten.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *