Wondraschek erweitert Cooper-SUV-Winterprogramm

Der Familienbetrieb Reifen Wondraschek Ges.m.b.H. – Runderneuerer, Großhändler wie auch Einzelhändler aus dem österreichischem Linz – importiert seit über 15 Jahren Cooper-Reifen exklusiv nach Österreich. Mit dem neuen „Cooper Discoverer M+S Sport“ erweitert Cooper nun seine Palette an Winterreifen, heißt es dazu in einer Veröffentlichung. Dieser Reifen ziele vor allem auf die Anforderungen hochleistungsfähiger SUVs und Allradfahrzeuge ab. „Entwickelt für hervorragende Traktion bei Schnee und Eis, verfügt das Profilmuster des Discoverer M+S Sport über scharfe Kanten für unvergleichlichen Grip unter extremsten Bedingungen“, schreibt Reifen Wondraschek.

Die patentierte „Snow Groove“-Technologie von Cooper nutze die bessere Traktion des „Schnee-auf-Schnee“-Grips und entferne gleichzeitig den sich ansammelnden Schnee aus den Profilnuten des Reifens. Der hohe Silica-Anteil und die starke Lamellierung, die die Profilblöcke bei sehr niedrigen Temperaturen flexibel hält, führten zu mehr Halt bei Nässe und zu optimaler Traktion bei Schnee. Der Discoverer M+S Sport ist in den Geschwindigkeitsindizes T, H und V für 15- bis 19-Zoll-Felgen erhältlich.

Gemeinsam mit den beiden bespikebaren Weather-Master S/T2 („Standardbereich“) und dem Discoverer M+S (SUV/Offroad) festige Cooper Tires seine Marktführerschaft im Bereich der Winterreifen für SUV und Offroadfahrzeuge, so Wondraschek weiter Mit dem im Vorjahr eingeführten Weather-Master Snow sei man auch im Pkw-Bereich am Markt präsent. Erhältlich sind Cooper-Reifen über den Fachhandel in ganz Österreich.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.