Dunlop India will Flugzeugreifen bauen

Der offenbar finanziell angeschlagene Reifenhersteller Dunlop India Ltd., so berichten lokale Medien, wolle als Teil eines „Wiederbelebungsprogramms“ im Herbst in seinen beiden Fabriken mit der Herstellung von Flugzeugreifen und technischen Gummiprodukten wie etwa Förderbänder beginnen. Aussagen von Dhrubojyoti Nandi, Vizepräsident des Unternehmens, zufolge, solle die entsprechende Produktion im September beginnen, „wenn beide Fabriken in Sahagunj (Westbengalen) und Ambattur (Tamil Nadu) wie voll operieren“. In beiden Fabriken ruhe die Produktion derzeit wegen Renovierungsarbeiten. Lokale Politiker und Arbeitnehmervertreter beschweren sich unterdessen über eine chronische finanzielle Unterversorgung.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.