Beitrag Fullsize Banner NRZ

Michelin investiert 85 Millionen Euro in Homburg

Der Reifenhersteller Michelin hatte vor einigen Tagen angekündigt, in seine deutschen Werke insgesamt 250 Millionen Euro bis 2012 investieren zu wollen. Jetzt meldet der Saarländische Rundfunk, dass davon 85 Millionen Euro auf das Homburger Reifenwerk entfallen sollen. Damit soll der Standort, an dem große Lkw-Reifen gefertigt werden und eine Runderneuerung nach dem Remix-Verfahren erfolgt, mit seinen rund 1.500 Beschäftigten gesichert werden.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.