Tagung: Was macht Service ertragreich?

Wie wird aus einem zufriedenen Kunden ein Stammkunde? Und wie wird aus einem Stammkunden ein Kunde, der Empfehlungen ausspricht? Die 1. Branchentagung Automobilwirtschaft, veranstaltet von LC Auto Consult, stellt das After-Sales-Geschäft in den Mittelpunkt. Fach- und Führungskräfte und weitere Interessierte aus Industrie und Handel treffen sich zu der Tagung am Dienstag, 3. Juli 2007, ab 8.30 Uhr im Park Inn Köln City-West. Weitere Informationen und Anmeldung bei Iris Kalinowski, LC Auto Consult GmbH, Tel. +49 (0) 2361/3069663, i.kalinowski@lc-auto-consult.de sowie im Internet unter www.lc-auto-consult.de. Dort ist auch das komplette Programm und das Anmeldeformular zu finden.

Die Branchentagung soll aufzeigen, wie sich die Kundenzufriedenheit stärken lässt, welche Mehrerlöse Servicequalität bringen kann und wie das Drehen an einigen organisatorischen Stellschrauben alles noch besser macht. Die Referenten identifizieren die Treiber für ein ertragreiches Servicegeschäft und stellen Trends vor. Der rote Faden: die Praxisnähe. Zum Auftakt der Tagung werden die Ergebnisse einer aktuellen Benchmarkanalyse vorgestellt. Titel: „Mehrerlös durch Kundenzufriedenheit – das Service-Geschäft ausgewählter Markenhändler“. Über die Strategien der Besten spricht Detlef Walker, Geschäftsführer von LC Auto Consult mit Hauptsitz in Recklinghausen. Die TÜV Süd-Tochter ist auch Hauptveranstalter der Branchentagung. Kundenbindung durch Garantieverlängerung, Mehrmarken-Service und Online-Vertrieb von Autoteilen und Zubehör sind einige der weiteren Themen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.