Beitrag Fullsize Banner NRZ

Amerityres Lizenznehmer erhält neue Technologien

Die Amerityre Corp. hat nun in Großbritannien den Testlauf einer neuen Mischanlage abgeschlossen, die pro Minute über 1.100 Kilogramm Polyurethan mischt und für die Weiterverarbeitung bereitstellt. Die Anlage werde nun an Qingdao Qizhou Rubber Co. Ltd. in China geliefert, das als erster Lizenznehmer die Runderneuerung von großen EM-Reifen nach dem Amerityre-Verfahren in China betreibt. Die Anlage ist, so schreibt Amerityre in einer Veröffentlichung, die größte bekannte „Pour Machine“ dieser Art weltweit; die Anlage befindet sich derzeit auf dem Seeweg in die Provinz Qingdao.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.