Lanxess erhöht Preise für Kautschukchemikalien

Zum 15. Juni 2007 erhöht Lanxess weltweit die Preise für Kautschukchemikalien um 100 bis 220 Euro bzw. 150 bis 300 US-Dollar pro Tonne. Tangiert sind die Produktgruppen Alterungsschutzmittel (Vulkanox), Ozonschutzmittel (Vulkazon), Weichmacher (Vulkanol) und Zinkoxide der Business Unit Rubber Chemicals. Hauptursachen für diese Maßnahmen sind gestiegene Rohstoff- sowie Energiekosten. Die Kautschukchemikalien werden primär in der Automobilindustrie für Reifen, Schläuche, Profile und Antriebssysteme eingesetzt, aber auch in anderen Industrien wie beispielsweise der Latexbranche. Die Geschäftseinheit Rubber Chemicals gehört zu dem Lanxess-Segment Performance Chemicals, das im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von 1,812 Milliarden Euro erzielte.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.