Onlineplattform Tyre Xtreme entwickelt sich weiter

Dienstag, 5. Juni 2007 | 0 Kommentare
 

Wie von den Betreibern der neuen Onlinemarktplatzes Tyre Xtreme zu hören ist, haben sich mittlerweile weitere Reifengroßhändler der Plattform angeschlossen, sodass deren Artikelbestand damit auf mehr als 1,3 Millionen gestiegen sei. Zudem sollen sich derzeit neue Artikelgruppen in Vorbereitung befinden, und auf der Site wurde zudem die Funktion „empfohlener Verkaufspreis“ aktiviert. Damit können die Nutzer nunmehr in ihren Stammdaten ihre jeweiligen individuellen Kalkulationswerte hinterlegen.

Außerdem sei eine „Lernfunktion“ installiert worden, die sich das Verhalten der User auf der Plattform „merkt“, sodass bei einem erneuten Besuch beispielsweise die zuletzt verwendete Suchanfrage sofort wieder zur Verfügung steht. Auch die Verknüpfung zu Bildern wurde aktiviert: Im Moment sollen unter anderem mehr als 1.000 Bilder von Alufelgen verfügbar sein.

Darüber hinaus wurde ein neuer Navigationspunkt in die Site integriert, über den eine Suche nach Reifentestergebnissen möglich sein soll. „Diese Datenbank wird gerade von uns bearbeitet und soweit vorbereitet, dass sie mit der Reifenmatrix optimal verknüpft werden kann. Somit können demnächst die Tests auch bei der Reifensuche aufgerufen werden“, sagen die Plattformbetreiber.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *