VDAT veröffentlicht neue Internetseite

Der ältester und renommiertester Verband der deutschen Tuningindustrie VDAT e.V., der im März dieses Jahres sein 20-jähriges Bestehen feiert, hat pünktlich zum Jubiläum einen neuen Internetauftritt. Neben vielen Informationen zu den Leistungen des Verbandes wie Messeauftritte, dem VDAT-Gütesiegel oder Marktdaten der Tuningbranche, findet sich auf der neuen Homepage eine Sektion mit topaktuellen News zur Verbandsarbeit. Gerade im Hinblick auf die neuen EU-Richtlinien zum Thema Tuning werde der Verband hier regelmäßig Informationen aus erster Hand kommunizieren, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Vorgestellt werden auf der Seite auch die Mitglieder, die jeweils mit einem Kurzporträt und aktuellen Kontaktdaten vertreten sind. Die Inhalte der Seite sind in Deutsch und Englisch verfügbar und sind unter www.vdat.de verfügbar.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.