Pirelli grüßt chinesische Fans – auf Chinesisch

Pirelli und Inter Mailand präsentierten sich bereits zum dritten Mal innerhalb eines Jahres als „Kenner“ der chinesischen Sprache. Anlässlich des italienischen Erstligafußballspiels zwischen Chievo Verona und Inter Mailand, das kürzlich ausgetragen wurde, war das Wort „Pirelli” auf den Inter-Trikots in chinesischen Schriftzeichen zu lesen. Mit dieser Aktion huldigten der Fußballverein und Pirelli einmal mehr den zahlreichen asiatischen Fans von Inter Mailand, die die Spiele der italienischen Liga verfolgen. Pirelli kann auf ein langjähriges Engagement in China zurückblicken. Aktuell werden dort die Weiterentwicklung und Produktion von Reifen für Industriefahrzeuge vorangetrieben. In den nächsten Monaten plant Pirelli die Eröffnung eines neuen Werks in dem High-Performance-Autoreifen hergestellt werden sollen. Erst kürzlich hatte Pirelli in China eine Lkw-Reifenfabrik eröffnet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.