JK Industries fährt mit ins Königreich Bhutan

Indische Unternehmen und die indische Regierung sehen nicht nur nach Westen. Die so genannte „Look East“-Politik des Landes hat am Wochenende einen neuen Ausdruck gefunden, und zwar in einer Rallye von Indien in das benachbarte Königreich Bhutan. Diese Motorsportveranstaltung in das Land im Himalaya wird vom indischen Reifenhersteller JK Industries maßgeblich unterstützt. Es gibt bereits Überlegungen, im kommenden Jahr eine ähnliche Veranstaltung von Indien nach China stattfinden zu lassen.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.