Avon Automotive gibt Fabrik in Michigan auf

Donnerstag, 8. Februar 2007 | 0 Kommentare
 

Autoteilehersteller Avon Automotive, aus dem britischen Reifen- und Kautschukkonzern mit gleichem Namen hervorgegangen, wird sein Werk in Manton (Nord-Michigan) etwa Mitte des Jahres schließen. In der Fabrik werden überwiegend Gummiprodukte für die nahen Kunden Ford und DaimlerChrysler hergestellt. Hundert Arbeitsplätze sollen nach Mexiko, weniger als 50 nach Cadillac verlagert werden.

Schlagwörter:

Kategorie: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *