Claas zeichnet CGS Reifen Deutschland aus

„Immer pünktlich, immer schnell und immer zuverlässig“ – so werden die logistischen Leistungen der CGS Reifen Deutschland GmbH für Continental-Landwirtschaftsreifen geschildert. Diese Beschreibung stammt aber nicht etwa aus einer firmeneigenen Broschüre, sondern aus der Laudatio zur Preisverleihung im Rahmen des Lieferantentages 2006 der Claas-Gruppe in Leipzig. CGS Reifen Deutschland erhielt dort die Auszeichnung „Supplier of the year 2006“ in der Kategorie Logistik für hervorragende Leistungen.

Die Claas-Gruppe verleiht seit drei Jahren Auszeichnungen an Lieferanten in den Kategorien „Innovation, Qualität und Logistik“. CGS Reifen Deutschland hat als erster Reifenhersteller eine dieser Auszeichnungen erhalten. In der Begründung für die Auswahl als „Supplier of the year 2006“ wurde die absolute Zuverlässigkeit in der Liefertreue auch unter schwierigen Marktbedingungen und Lieferengpässen hervorgehoben.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als Lieferant mit der besten logistischen Leistung im Jahr 2006. Die Ehrung für unsere Teamleistung bestätigt uns, dass unsere flexible und individuelle Kundenbetreuung zusammen mit unserer hohen Reaktionsfähigkeit richtig und erfolgreich ist“, sagt Lutz Rose, Key Account Manager CGS Reifen Deutschland.

„Sehr erfreulich ist für uns auch, dass die Claas-Gruppe unseren Produkten für das vergangene Jahr die niedrigste Fehlerquote bescheinigt hat“, hebt Rose hervor. „Beide Leistungen zeigen, dass unsere Produkte in Bezug auf Qualität und Zustellung zu den Besten unter den Wettbewerbern gehören.“

Auch die exzellente und enge Zusammenarbeit von CGS Reifen Deutschland und der Claas-Gruppe wurde während der Ehrung ausdrücklich erwähnt: „Mit der Firma Claas verbindet uns eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, wie etwa auf dem Gebiet der Entwicklung. So haben wir für die Claas-Lexion-Serie spezielle Reifengrößen entwickelt, unter anderem Dimensionen des neusten Reifenkonzeptes, dem Continental SuperVolumeTyre“, erklärt Rose.

Der SuperVolumeTyre bietet aufgrund seines Luftvolumens hohe Tragfähigkeit bei geringem Druck und somit gute Bodenschonung, er bietet sich damit auch für Erntemaschinen wie den Claas Lexion an. „Bei der Entwicklungspartnerschaft aber auch bei verschiedenen anderen Projekten bringen wir unser vorhandenes Know-how ein, um die Anforderungen unserer Kunden bestmöglich umzusetzen. Wir arbeiten zukunftsorientiert mit unseren Kunden zusammen“, erklärt Lutz Rose.

CGS Reifen Deutschland freut sich, nach der Ehrung von Fendt in 2005 und John Deere in 2004 und 2005 nun über eine weitere Auszeichnung mit Bestnoten bei einem Lieferantenprogramm eines Erstausrüsters. Im diesem Jahr wird die Zusammenarbeit zwischen CGS Reifen Deutschland und der Claas-Gruppe übrigens mit weiteren Projekten fortgeführt: Bei der Tractor-World-Tour „CLAAS CARE`s“ umrundet ein Traktor CLAAS ARES 697 ATZ, bereift mit dem SuperVolumeTyre der Marke Continental, die Welt. Auf der Tour werden Spenden für einen guten Zweck, die Hilfsorganisation CARE, gesammelt. Die Tour startete am 18. Januar 2007 in Harsewinkel. Der Traktor wird zur Agritechnica in Hannover von der Weltumrundung zurück erwartet.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.